VERSICKERUNGSSPEICHER

ERÖHUNG DES GRUNDWASSERSPIEGELS

Die Versiegelung von Flächen ist ein belastender Eingriff in den den natürlichen Wasserkreislauf. Selbst auf unbelastetem Böden können nur um die 25% eines Niederschlagswassers im Boden versickern. Der Rest fließt als Oberflächenwasser ab oder verdunstet.

Durch unsere stetig steigende Entnahme und dem wachsenden Wasserbedarf, beispielsweise durch Haushalte, Industrie- und Gewerbe- sowie Agrarflächen, sinkt unser Grundwasserspiegel in einem rasanten Tempo. Rund 70% des abgepumpten Grundwassers wird heute bereits für die Bewässerung verwendet. Dieser Wasserverlust, kombiniert mit Dürreperioden und anderen Ereignissen, wird zwangsläufig zu Wasserrationalisierungen führen.


Das Bohren und Erschließen immer weiterer Grundwasserbrunnen ist keine Lösung.

Im Gegenteil, denn das übermäßige Abpumpen von Grundwasser gefährdet langfristig unser gesamtes Süßwasser-Ökosystem.

Trotz des Wissens um diese Tatsache wird der größte Teil des Regenwasser heute immer noch in unsere Abwasserkanäle geleitet, anstatt aufgefangen und langsam versickert zu werden. 

Unabhängig vom Wasserauffangsystem ist grundsätzlich jegliche Regenwassernutzung gut für unsere Umwelt.

Je nach der Dimensionen der Auffangvolumen kann das gesammelte Regenwasser vielseitig genutzt werden, zum Beispiel zur Flächenbewässerung (öffentliche oder private Gärten und Plätze) oder auch als Brauchwasser.

So wird kostbares Trinkwasser substituiert und unsere Umwelt geschützt.

Baut man die Regenwasserspeicher als Versickerungsspeicher, dann wird das Wasser nach und nach in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt, in den darunter liegenden Bodenschichten gespeichert, zeitverzögert und gefiltert an das Grundwasser abgegeben. 

JUMBO BLOCK ® Versickerungsspeicher, 60 Blöcke, eine Ebene = ~830 m³, Grundfläche 7,5 x 50 m

JUMBO BLOCK ®
Versickerungsspeicher
60 Blöcke, eine Ebene = ~830 m³
Grundfläche 7,5 x 50 m


Ein weiteres Absinken des Grundwasserspiegels wird dadurch verhindert. Die Austrocknung der Böden gestoppt.

Zudem wird der Bedarf von Kanalnetzen und offenen Rückhaltebecken sinnvoll reduziert.

JUMBO BLOCK ® kann als wasserdurchlässiger Wasserspeicher verwendet werden um ablaufende Niederschläge vor Ort versickern zu lassen, als abgedichteter Wasserspeicher für trockene Zeiten oder als Kombinationsspeicher, Speicherung und Versickerung.

Unser System ist aber auch eine Alternative oder Ergänzung zu bestehenden oder geplanten Hochwasserpoldern. 

Beide Systeme werden als Retentionsgebiete, bzw. Retentionsanlage bei Flusshochwassern und  Starkregenereignissen gezielt geflutet. 

Polder unterliegen dabei auf Grund Ihrer Funktion Nutzungsbeschränkungen. Dazu zählt zum Beispiel ein Bebauungsverbot. Denn diese Flächen laufen überirdisch voll, da Sie durch Deiche eingegrenzt werden, um intensiv genutzte Nachbarflächen zu schützen.

JUMBO BLOCK ® hingegen wird unterirdisch, überbaubar und befahrbar verbaut. Durch seine statischen Eigenschaften können Nutzungsbeschränkungen vermieden werden.

Flächenversiegelung muss für den Naturschutz überdacht werden.

Gerade in Zeiten mangelnder Bauflächen und Gefährdung bestehender Flächen, ermöglichen wir eine zeitgemäße Lösung für dringende Probleme, gegen Austrocknung und Überflutung.

Es zeigen sich große Vorteile gegenüber Schotterrinnen und anderen Systemen auf, allein durch ein extrem großes Speichervolumen.
Rund 14 Kubikmeter Wasser pro Block!

Von einer Akzeptanz durch die Bevölkerung kann man ausgehen, da diese Wasserspeicher- und Wasserversickerungslösung für Wohn- und Gewerbegebiete sehr gut geeignet ist, auf Grund seines Tiefbaus nicht wahrgenommen und dabei den Menschen und der Natur gerecht wird. Wasserspeicher für eine Siedlung


Von einer Akzeptanz durch die Bevölkerung kann man ausgehen, da diese Wasserspeicher- und Wasserversickerungslösung für Wohn- und Gewerbegebiete sehr gut geeignet ist, auf Grund seines Tiefbaus nicht wahrgenommen und dabei den Menschen und der Natur gerecht wird.

Die Kosten andere Systeme steigen mit ihrer Größe teils gewaltig an.

Bei unserem System ist es genau umgekehrt.
Je mehr Hohlblöcke verbaut werden desto günstiger wird das Kosten/Nutzen-Ratio.

 

Informationen für die Planung eines Versickerungsspeichers

Bevor Sie einen Regenwasserversickerungsspeicher errichten, müssen Sie natürlich den Boden auf seine Durchlässigkeit prüfen. 

Auf lehmhaltigen Böden ist ein Versickerungsspeicher problematisch, da lehmhaltige Böden eine wasserstauende Wirkung haben.
Bauen Sie zum Beispiel auf Sand und Kies, dann errichten Sie den Versickerungsspeicher auf einem wasserdurchlässigen Grund und finden optimale Bedingungen vor. 

Natürlich hat der Grundwasserspiegel ebenfalls einen großen Einfluss auf Ihr Projekt.
Der Grundwasserstand muss mindestens einen Meter Abstand von Ihrem Versickerungsspeicher betragen, denn ansonsten füllt sich Ihr Versickerungsspeicher mit Grundwasser.

JUMBO BLOCK ® Versickerungsspeicher mit 64 Blöcken Je Ebene = ~890 m³, unbeschränkt erweiterbar, überbaubar, begrünbar. Grundfläche 20 x 20 m. Anordnung nach Bedarf. Sehr kurze Bauzeit. Kein Platzverlust. Grünflächen bleiben erhalten. Download Grafik

Kosten und Nutzen

Die Baukosten hängen, wie oben bereits erwähnt, von der Größe und der Konfiguration des Versickerungsspeichers ab. 

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, mit seinem Versickerungsspeicher auf eigenem Grundstück Abwassergebühren zu sparen, da Versickerungsspeicher nicht an das örtliche Abwassernetz angeschlossen werden.

Die flächenabhängige Regenwassergebühr wird verringert oder entfällt, je nach Gemeinde bzw. Kommune. Auf gewerblichen und öffentlichen Flächen muss ein Versickerungsspeicher von der unteren Wasserbehörde der Gemeinde genehmigt werden. Privathaushalte sollten eine Genehmigungspflicht bei ihrer Kommune abfragen. Dort werden die entsprechenden Landesverordnungen angewendet.

Grundwasserspiegel sinken dramatisch

Gerade in Zeiten sinkender Grundwasserspiegel ist mit einer wohlwollenden Prüfung zu rechnen und auch die Landesverordnungen werden sich der neuen Situation anpassen müssen.

Unterirdische Wasser- und Versickerungsspeicher mit unserem JUMBO BLOCK ® System

Wie erwähnt muss die Flächenversiegelung für den Naturschutz zwingend überdacht werden. 

Wir beziehen diese Überlegung in unsere Planung ein. 

Der Platzbedarf für Retention wird ebenso reduziert, wie zum Beispiel auch der Flächenverlust in teuren Industriegebieten. 

Unser System ist für den Schwerlastverkehr geeignet!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram